Unsere Vorgehensweise

Nach differenzierter Befunderhebung erfolgt in Absprache mit den Bezugspersonen/dem Kind die Festlegung der Behandlungsziele. Ebenso wird die Vorgehensweise bezüglich der kommenden Therapieeinheiten besprochen.

Der regelmäßige Arztbericht wird zum Anlass genommen, um gemeinsam mit den Bezugspersonen/dem Kind den Therapieprozess zu reflektieren und um über die vereinbarte Zielsetzung und Behandlungsweise zu sprechen.

Es entscheidet sich in Absprache mit dem Arzt, ob eine Weiterführung der Behandlung erforderlich ist.


Zurück zur Übersicht